Briefabstimmung beim Volksentscheid

Briefabstimmung beim Volksentscheid

Anfang 2013 hatte ich für das Volksbegehren „Neue Energie für Berlin“ ein Mobilisierungsvideo realisiert, das dazu aufrief, für den Rückkauf des Berliner Energienetzes zu unterschreiben.  Es kamen dabei knapp 228000 gültige Unterschriften zusammen – rund 50000 mehr, als für die Durchführung des Volksentscheids notwendig waren. Das war ein sehr großer Erfolg. Am 3. November wird jetzt der Volksentscheid in Berlin durchgeführt und die größte Hürde für die Energie-Tisch-Initiative besteht darin, möglichst viele Leute dazu zu bewegen, ins Wahllokal zu gehen und ihre Stimme abzugeben. Die letzten Umfrageergebnisse haben gezeigt, dass eine deutliche Mehrheit von über 70% der BerlinerInnen für die Rekommunalisierung ist. Jetzt muss alles daran gesetzt werden, dass die Leute abstimmen gehen – entweder am Tag des Volksentscheids oder schon vorher per Briefabstimmung.

Der neue Mobi-Spot ruft dazu auf, schon vorher per Briefabtimmung abzustimmen . Diesmal spielt die Hauptrolle eine Bärin, die durch Berlin hetzt, in der Sorge, dass der Energie-Bär den Volksentscheid verschläft. Den Spot habe ich im August 2013 umgesetzt und mich sehr darüber gefreut, ein zweites Mal auch mit weiteren Plakatzeichnungen den Berliner Energietisch unterstützen zu können.

Mobi-Spot: Briefabstimmung zum Volksentscheid „Neue Energie für Berlin“
Format: 1080p, 24fps
Länge: 01:11 (Online), 00:45 (Kinoversion)
Technik: digitale 2D Animation
Software: TVPaint Animation Pro, Anime Studio Pro
Berlin, August 2013

Idee / Umsetzung / Animation: Markus Wende
Weitere Animationen: Ulf Grenzer
Sound: Lukasz Jäger
Stimmen: Pia Djukic (Bärin, Sprecherin), Markus Wende (Bär, Sprecher)
Danke an MIC für die Farben und an Lucy Wende für Ihre Stimme in der Konzeptphase

Plakat-Bären und weitere Entwürfe

 

 

 

Post your comment